Starke Leistungen der NLA-Damenteams

Aktualisiert: 1. Feb.

an der letzten Qualirunde am Sonntag 30.01.2022 im Wettinger Tägi

Team HCO sichert sich mit einem 5:3 Sieg gegen Basel den 3. Schlussrang. Gratulation an Ü50-Keeperin Sabine, die infolge Abwesenheit von Elena ein starkes NLA-Comeback gab (Tore HCO: Julia Obi, 2x Simona Senn, 2x Sofia Thüring)


Team HCO2 erkämpfte sich in einem tollen Spiel gegen Luzern nach 0:2 Rückstand im letzten Spielviertel noch ein verdientes 2:2 Unentschieden. Nach Nora Wintenbergers Anschlusstreffer kurz vor Ende des 3. Viertels war der Kampfgeist geweckt. Zuerst holte Anja nach einem Konter 4 Minuten vor Spielende einen Siebenmeter heraus, der unverständlicherweise wieder zurückgenommen wurde.

In der heiss umkämpften Schlussphase war es dann Jana Grütter, die nach Vorarbeit von Cousine Janine Grütter 20 Sekunden vor dem Schlusspfiff für den vielumjubelten Ausgleich sorgte. Keeperin Ursina Fazis hielt ganz am Ende den Punktgewinn mit einer gehaltenen Luzerner Ecke nach abgelaufener Spielzeit fest in Händen des HCO.

Dank diesem Punktgewinn von HCO2 gegen Luzern steht fest, dass das Team HCO im Halbfinal auf den LSC trifft

und (noch) nicht gegen RWW antreten muss… Und s‘Zwöi hat es ihnen vorgemacht - Luzern ist durchaus zu knacken und damit das Erreichen des grossen Finales realistisch! HOPP OUTÄ!



Team HCO: Goalie Sabine Lecsko, Captain Steffi Weber, Nadine Pfister, Julia Obi, Sina Muggli, Sofia Thüring, Nina Buri, Simona Senn (Coach: Géraldine Studemann)



Team HCO2: Goalie Ursina Fazis, Captain Séline Grütter, Janine Grütter, Nora Wintenberger, Dunja Härtsch, Dshamilja Tishenko, Anja Buri, Jana Grütter (Coach: Lorenz Gassner)



Matchtelegramme NLA Damen, 5. Qualifikationsrunde, 30.01.2022, Wettingen


HCO2 - RWW1 0:5 (0:2)

8. 0:1 KE

11. Tor Anja aberkannt (zweifelhafter vorangehender Fussfehler)

12. 0:2 KE

13. KE RWW Séline hält auf Linie

16. KE HCO Schuss Dunja gehalten 23. 0:3 RWW-Konter nach vergebener, guter HCO-Torchance

27. KE HCO Schuss Séline gehalten

28./29. Doppel-KE RWW Ursina hält beide Versuche

33. 0:4 KE

35. KE HCO Schuss Séline

37. 0:5 KE

Fazit: gut mitgespielt, zu wenig Effizienz im Abschluss. Die Kaltblütigkeit von RWW im Verwerten der kurzen Ecken macht den Unterschied.


HCO - BHC 5:3 (3:1)

7. 0:1

8. 1:1 Simona

14. 1:2 Julia

16. 1:3 KE Simona

24. 1:4 Sofia

28. 2:4 Konter

29. 3:4 KE

32. 3:5 Sofia

Fazit: Im Halbfinale muss die Chancenauswertung besser werden und auf defensive Durchhänger (27. bis 30. Minute) kann gerne verzichtet werden ;-)


HCO2 - LSC 2:2 (0:1)

4. 0:1 KE

14. Doppel-KE HCO gehalten

24. 0:2

30. 1:2 Nora

38. 7m HCO nicht gegeben

40. 2:2 Jana

40. Doppel-KE LSC gehalten

Fazit: schlicht und einfach eine grandiose kämpferische Leistung, am Ende dem Sieg näher als Luzern!


HCO - RWW 1:5 (1:2)

8. 1:0 Sofia

14. 1:1 KE

18. 1:2 KE

32. 1:3

36. 1:4 KE

39. 1:5 KE

Fazit: Lange mitgehalten, am Ende fehlte mit nur einer Auswechselspielerin (leider verletzte sich Simona - gute Besserung!) die Kraft. Die Eckentore machen den Unterschied.


Impressionen aus den Spielen HCO2 - RWW und HCO - RWW (Fotos von Alfred Wälti - vielen Dank!)








110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen