NLA Master Herren 28.05.22: Heimniederlage gegen GC



Der HCO verliert das eigentlich ausgeglichene Spiel zu Hause gegen ein sehr effizientes und vor dem Tor kaltblütigeres GC. Die Oltner ihrerseits konnten leider zahlreiche gute Torchancen nicht verwerten.


In letzter Minute vor der Halbzeit erzielten die Gäste mittels perfekt verwerteter Ecke den Führungstreffer. Die nach dem Zürcher Doppelschlag folgende sehenswerte Youngster-Torproduktion von Corsin und Gian-Andri gab den Oltnern neuen Mut, denn danach spielte der HCO deutlich besser, die Reaktion kam aber zu spät und im Torabschuss blieb man leider zu ineffizient.


NLA Master Herren 28.05.22: HCO - GC 1:3 (0:1) 34. 0:1 KE 41. 0:2 Konter (nach nicht verwerteter HCO Topchance) 43. 0:3 schöne Einzelleistung (Agi) 45. 1:3 Gian auf Zuspiel von Corsin


Team HCO: Goalies Laurent Rogger und Stephan Müller, Captain Mirko Hug, Lukas Hengartner, Lukas Eismann, Quentin Studemann, Pascal Knabenhans, Corsin Rauch, Beni Schwab, Gian-Andri Conz, Nico Muggli, Ismael Büchler, Dave Schärer, Claudio Schärer

(Coach: Kike Suarez)

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen