top of page

Herren NLA Master: HCO mit Zittersieg gegen RWW2

Aktualisiert: 19. Apr. 2023


Nach der knappen 1:2 Niederlage gegen die erste Mannschaft von RW Wettingen am Freitagabend auf der Bernau - mit dem gelungenen NLA-Debut von Youngster Benno Jaun (15) und dem ersten NLA-Tor von Knipser Yaron Wickart (15) - waren am Sonntag für die HCO Herren zu Hause im Kleinholz gegen die Rotweiss Edelreservisten RWW2 drei Punkte Pflicht!


Entsprechend entschlossen startete das Heimteam und war im ersten Viertel drückend überlegen. Nach einem Doppelschlag durch ein Eckentor von Lukas Hengartner in der 15. und eine schön abgeschlossene Kombination der Gebrüder Rauch (Tor durch Corsin auf Zuspiel von Simon) nur eine Minute später ging der HCO verdient mit 2:0 in Führung.


Der Rest ist leider schnell erzählt - Faden verloren, schlechtes Zusammenspiel, zu viele individuelle Fehler, mangelhafte Chancenauswertung, unnötige Zeitstrafen… aber dank der einigermassen stabilen Defensive und der guten Eckenabwehr (einmal rettete Lorenz Gassner mirakulös auf der Linie und zweimal war Keeper Laurent Rogger zur Stelle) blieb es beim 2:0 Zittersieg.


Zufrieden war nach dieser Vorstellung niemand. Dennoch konnte Coach Elste vor dem Debriefing in der Kabine ein gute Nachricht vorweg nehmen - da Servette Genf gleichzeitig gegen Luzern verloren hatte, ist der Verbleib in der Masterrunde bereits vor dem letzten Spiel der 2. Runde gegen GC Zürich (SO 23.4.23, 17:30 im Kleinholz) gesichert. Damit hat der HCO weiter gute Chancen auf einen Platz im Final4 💙🤍💪🏻



Das kommende Wochenende wird für die HCO Herren intensiv - mit TuS Obermenzing ist ein Münchner Team aus der 2. Bundesliga zu Besuch im Kleinholz. Das heisst zwei Spiele am Samstag 22.4.23 und eines am Sonntag 23.4.23 Vormittag und zum Dessert das NLA Spiel gegen GC am frühen Sonntag Abend - da werden sicher Reserven angezapft und Leistungsgrenzen ausgelotet 😉💪🏻🏑🤍💙


Herren NLA Master: HCO - RWW2 2:0 (2:0)

(Kleinholz Olten, 50 Zuschauer)

15 1:0 Lukas Hengartner KE

16 2:0 Corsin Rauch


Für den HCO gegen RWW2 im Einsatz:

Laurent Rogger (TW), Lorenz Gassner, Claudio Schärer, Dave Schärer, Pascal Knabenhans, Kevin Wintenberger, Cyril Roth, Gian-Andri Conz, Corsin Rauch, Simon Rauch, Quentin Studemann, Mattia Ribaudo, Maurizio Ribaudo, Lukas Hengartner, Ismael Büchler, Noah Peyer

(Coach: Chris Elste)

69 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page