top of page

Heimspielsonntag NLA 7. Mai 2023 Damen (nahezu) Top - NLA Herren Flop


Während die HCO-Ladies einen Shootout-Sieg gegen die Black Girls Genf feiern💪🏻🤍💙🏑 müssen die HCO-Herren gegen Servette Genf Federn lassen


Das Damen-NLA-Spiel gegen die Black Girls aus Genf begann ausgeglichen. Die Genferinnen kamen bereits früh zu zwei kurzen Ecken, die HCO-Defensive hielt aber gut dagegen. Nun war das Chancenplus auf Oltner Seite. Nora Wintenberger konnte ein Zuspiel von Lot Schoemaker sehenswert zum 1:0 Führungstreffer verwerten. Es waren weiter die HCO-Ladies, die dank gutem Zusammenspiel immer wieder gefährlich in den gegnerischen Schusskreis kamen. Es blieb jedoch bis zur Halbzeit beim knappen 1:0.

Nach der Pause wollten die HCO-Damen den Druck aufrechterhalten. Es waren jedoch die Gäste, die mit einer sauber ausgeführten Eckenvariante zum 1:1 ausgleichen konnten. Nach diesem Ausgleichstreffer erhöhten die HCO-Ladies erneut das Tempo. Durch eine sehr schöne Angriffsauslösung mit einem langen Ball von Anne Bohrer in den Schusskreis konnte erneut Vollblutstürmerin Nora Wintenberger den vielumjubelten Führungstreffer zum 2:1 erzielen. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang den Genferinnen mittels eines umstrittenen Siebenmeters aber tatsächlich noch der Ausgleich zum 2:2. Die HCO-Ladies blieben aber cool und sicherten sich mit Treffern von Dunja Härtsch, Nadine Pfister und Stépanie Weber den Zusatzpunkt im Shootout.



NLA Da HCO - BBHC 2:2 (1:0) 5:4 n. Shootout Kleinholz Olten 33. 1:0 Nora Wintenberger 50. 1:1 KE 65. 2:1 Nora Wintenberger 67. 2:2 7m

Shootout-Treffer HC0: Dunja Härtsch, Nadine Pfister, Stépanie Weber


Für die HCO-Ladies gegen die Black Girls im Einsatz: Ursina Fazis (TW), Stéphi Weber (C), Nadine Pfister, Janine Grütter, Géraldine Studemann, Dunja Härtsch, Leila Lysser, Anna Niederer, Nora Wintenberger, Julia Obi, Anja Buri, Bigna Conz, Diana Hoxhaj, Anne Bohrer, Lea Kim, Julia Obi (Coach: Jaïr Levie)

verletzt: Séline Grütter



Am Vortag waren unsere HCO-Ladies in der Oltner Altstadt mit viel Charme wieder erfolgreich zur 2. Runde mit Kuchenverkauf für den EC in Wien unterwegs... vor allem Lot sprintete allen hinterher ;-)



NLA Masterrunde 3: Die HCO-Herren verlieren das Heimspiel gegen Servette HC Genf mit 0:2 😳


NLA Herren HCO - SHC 0:2 (0:0) 41. 0:1 69. 0:2


Für die HCO-Herren gegen Servette im Einsatz: Laurent Rogger (TW), Lorenz Gassner, Lukas Hengartner,

Basil Eugster, Pascal Knabenhans, Janne Peter, Noah Peyer,

Corsin Rauch, Mattia Ribaudo, Maurizio Ribaudo, Cyrill Roth,

Claudio Schärer, Dave Schärer, Quentin Studemann, Yaron Wickart, Kevin Wintenberger (Coach: Chis Elste)


63 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page