top of page

HCO Herren 1 mit Ausrufezeichen!


Die HCO Herren feiern bei brütender Septemberhitze einen ungefährdeten 5:0 Heimsieg gegen den Luzerner SC 💪🏻🤍💙🏑


Nach der Start-Niederlage im Shootout gegen Servette letztes Wochenende wollten die HCO-Jungs dieses Mal zu Hause unbedingt die 3 Punkte einfahren. Das war bald einmal klar...


Hier der Detailbericht von Mirko Hug...

"Mit 16 motivierten Jungs starten wir in die Partie. Von Beginn weg dominieren wir das Spiel klar. Wir kommen schon in den ersten Minuten zu mehreren Chancen. In der 7 Minute versenkt dann der Eckenschütze vom Dienst, Lukas Hengartner, die erste Ecke zum 1:0 für den HCO. Wir drücken weiter gegen relativ harmlose LSC Herren. Es dauert aber bis in die zweite Halbzeit bis wir auf 2:0 erhöhen können. Dieses Mal ist es Simon Rauch der vom Schusskreisrand einnetzt. Nun agieren wir losgelöster und Mattia Ribaudo schlenzt den Ball bei einer kurzen Ecke in den Winkel. Die Druckphase der Oltner geht weiter. Nur 4 Minuten nach der Traumecke von Ribaudo schiebt der nächste Youngster den Ball über die Linie. Diesmal scorte Noah Peyer. 1. Tor für die 1. Herren. Herzliche Gratulation! Wir dominieren das Spiel weiter und kommen in der 62. Minute zum 5:0 durch, wie könnte es auch anders sein, einen Youngster. Basil Eugster überwindet den Torhüter des LSC mit einem Rückhandschlenzer. In der Schlussphase werden wir ein wenig nachlässig und der LSC befindet sich mehr in unserer Hälfte. Wir bleiben aber hinten stabil und können die 0 halten. Eine kompakte und organisierte Leistung im zweiten

Saisonspiel bringt uns einen klaren Sieg. Weiter geht es nächste Woche gegen Black Boys in Genf."

Aber Coach Elste wäre nicht Coach Elste, wenn er im Debriefing auch nach solch einer Parforce-Leistung neben viel Positivem nicht auch noch das eine oder andere Verbesserungspotenzial aufdecken würde… 😉👌🏻


NLA Master Herren: HCO - Luzerner HC 5:0 (1:0)

SO, 10.09.2023, Kleinholz Olten

7. 1:0 Lukas Hengartner KE

43. 2:0 Simon Rauch

45. 3:0 Mattia Ribaudo KE

49. 4:0 Noah Peyer (1. Tor in der NLA!)

62. 5:0 Basil Eugster


Für die HCO-NLA-Herren gegen Luzern im Einsatz:

Stephan Müller (TW), Claudio Schärer (C), Dave Schärer, Basil Eugster, Ismael Büchler, , Nico Muggli, Mattia Ribaudo, Maurizio Ribaudo, Lorenz Gassner, Quentin Studemann, Lukas Hengartner, Cyrill Roth, Noah Peyer, Mirko Hug, Beni Schwab, Lukas Eismann, Simon Rauch

(Coach: Chris Elste / Assistenzcoach: Reto Muggli)


30 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page