top of page

Zwei Niederlagen für Damezwöi-Rumpfteam in Genf



Das personell arg dezimierte HCO Damezwöi - wegen gleichzeitig angesetzter NLA-Runde und U18 Girls Final in Wettingen - zeigte in Genf mit der nominellen Verteidigerin Lena als Torhüterin und ohne eine einzige Auswechselspielerin zwei beherzte Leistungen mit tollem Einsatz!


Trotzdem gab es leider zwei Niederlagen gegen den Luzerner SC 2 (0:4) und den HC Wettingen (4:6). Aber vor allem die zweite Halbzeit gegen die Wettingerinnen, die der HCO2 für sich entscheiden konnte, war stark - darauf kann Coach Hebi Grütter für die Schlussphase der NLB-Hallenmeisterschaft aufbauen 💪🏻


In der letzten Meisterschaftsrunde am SO 29.01.2023 in der Zürcher Falletschehalle treten die HCO2-Ladies noch gegen RW Wettingen 2 (09:55), Servette HC Genf (11:45) und Red Sox Zürich (15:25) an.

Mit drei guten Leistungen und etwas Wettkampfglück kann noch der dritte Rang erreicht werden...


Sonntag, 22.01.2023, NLB Damen, 4. Runde, Genf


HCO2 - LSC2 0:4 (0:1)

HCO2 - HCW 4:6 (1:5)


Für die HCO2-Ladies in Genf im Einsatz:

Lena (TW), Elly, Anna, Franka, Dado, Sophie (Coach: Hebi / Schiri: Chris)


Resultate und Tabelle Hallenmeisterschaft NLB Damen


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page