Sonntag 2.10.22 - Siege für NLA Damen und Herren


NLA Master Herren HCO - Servette HC 3:2 (0:1)

Die HCO Herren gewinnen ihr erstes Heimspiel in den neuen Dresses von Hauptsponsor Woodpecker gegen die Genfer mit 3:2 💪🏻🏑

💙Vielen Dank für die Unterstützung!💙


Das Heimteam kam aber in der ersten Halbzeit noch nicht auf Touren und musste kurz vor der Pause das 0:1 hinnehmen. Kurz nach Wiederanpfiff gelang mit einem sehenswerten Eckentreffer durch den Schützen vom Dienst, Lukas Hengartner, der Ausgleich zum 1:1 und damit die Wende, denn nur wenige Minuten später konnte Gian-Andri Conz eine hohes Zuspiel in den Schusskreis mit herrlicher Direktabnahme zur 2:1 Führung verwerten. Im letzten Viertel bauten die Gäste nocheinmal Druck auf und konnten einige Torchancen kreieren, die jedoch von Nationaltorhüter Laurent Rogger teils mit herrlichen Paraden zunichte gemacht wurden. Eine der sich ergebenden Konterchancen konnte Joungster Janne Peter mit seinem ersten NLA-Tor wunderschön zum 3:1 Gamewinner abschliessen. Ein Genfer Eckentreffer in der letzten Spielminute zum 3:2 Endstand war nur noch Kosmetik.

Mit U18-Junior Maurizio Ribaudo (Jg. 2007!) absolvierte ein weiteres HCO-Nachwuchstalent ein starkes Debut in der 1. Herrenmannschaft



NLA Damen Black Girls Genf - HCO 0:1 (0:0)

Mit einer kleinen Gruppe gewinnen die 1. Damen gegen den BBHC Genf durch einen Eckentreffer von Nadine Pfister mit 1:0 und holen sich in einem hektischen Spiel die nächsten 3 Punkte und bereits den

dritten Shutout für Keeperin Ursina Fazis 💪🏽💙

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen