Shootout-Niederlage für die HCO NLA Herren im 2. Saisonspiel in Luzern


18.09.22 LSC – HCO 3:1 n.P. (1:1; 1:0)

Der HCO verliert ein attraktives und intensives Auswärtsspiel gegen Luzern nach Shootout. Die beiden Teams spielten 70 Minuten lang auf Augenhöhe. Nach einem 1:0 Rückstand zur Halbzeit konnte der HCO durch Lukas Eismann unmittelbar nach der Pause den Ausgleich erzielen. Im anschliessenden Shootout war das Heimteam kaltblütiger und sicherte sich den Zusatzpunkt. U18-Junior Noah Peyer lieferte in dem Spiel ein starkes Debut in der ersten Mannschaft des HCO ab!

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen