top of page

Knapper Auswärtssieg für HCO-Ladies gegen Baslerdybli


Knapper aber verdienter Sieg für die HCO NLA Damen gegen Basel im Rankhof 💪🏻💙🤍🏑


Die HCO Damen übernahmen im ersten Viertel die Kontrolle über das Spielgeschehen. Bereits in den ersten Minuten konnte Nora einen langen Ball in den Schusskreis der Baslerinnen zum 1:0 Führungstreffer verwerten. Die Oltnerinnen nutzen den Ballbesitz und kamen vermehrt gefährlich in den gegnerischen Schusskreis, es fehlte jedoch der letzte Zug zum Tor. Ähnlich gestaltete sich das zweite Viertel. Viel Ballbesitz für den HCO, viele gefährliche Schusskreisszenen, jedoch leider ohne Torerfolg. Die Baslerdybli kamen durch wenige Konter in den Kreis der Oltnerinnen, erspielten sich dadurch eine Ecke, welche jedoch von der HCO Eckenabwehr geklärt werden konnte.

Die zweite Halbzeit begann etwas hektischer. Basel kam durch einige Unkonzentriertheiten der Oltnerinnen zu Chancen und weiteren kurzen Ecken. Die HCO-Defensivabteilung konnte aber dagegen halten. Auch die Oltnerinnen kamen noch zu einigen kurzen Ecken, welche jedoch nicht in ein Tor umgewandelt werden konnten.

Am Schluss konnten sich die HCO-Ladies dennoch die drei verdienten Punkte sichern.


NLA Da BHC - HCO 0:1 (0:1) Basel, Rankhof

3. Nora Wintenberger 0:1


Für die HCO-NLA-Ladies in Basel im Einsatz:

Ursina Fazis (TW), Nadine Pfister, Janine Grütter, Séline Grütter, Géraldine Studemann, Dunja Härtsch, Leila Lysser, Anja Buri,

Nora Wintenberger, Stéphi Weber, Julia Obi, Bigna Conz,

Diana Hoxhaj, Anne Bohrer, Lea Kim

(Coach: Jaïr Levie)



Im nächsten Spiel am Sonntag, 7.5.23 zu Hause im Kleinholz heissen die Gegnerinnen Black Girls Genf, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

35 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page