top of page

HCO U15 Girls mit 0:3 Auswärtssieg gegen Luzern beim Freitagabendspiel

Aktualisiert: 27. Okt. 2023



Die HCO U15-Girls gewinnen am Freitag, 20.10.23 in Luzern nach einer vorbildlich kämpferischen Leistung hochverdient mit 0:3

💙🤍💙🏑


Detaillierter Spielbericht von Coach Adrian Berger (Merci!):

"Die Oltnerinnen waren zusätzlich mit fünf U12-Girls angereist, mit der Absicht wieder einmal 3/4-Feld zu spielen! Doch die Luzernerinnen machten ihnen einen Strich durch die Rechnung indem sie kurzfristig auf 1/2-Feld spielen wollten. Doch 20 Minuten vor dem Spiel kam es gar noch besser - die Luzernerinnen hatten oder wollten keine Torhüterin stellen und stattdessen mit 7 Feldspielerinnen antreten (nach Reglement nicht erlaubt) oder andererseits das Spiel nicht antreten! Unter Protest traten wir das Wagnis an, denn dies bedeute, dass wir permanent in Unterzahl spielen würden! Während dem Spiel, machte es denn auch den Anschein, als ob der LSC diese Situation bereits gezielt geübt hätte. Jedoch standen an diesem Abend 12 Oltner-Girls auf dem Platz, welche alle samt bis zur letzten Sekunde einen hammermässigen Einsatz zeigten! 👍

Die Uhr zeigte bereits die 40.Min an, als die Oltnerinnen das hochverdiente 0:1 durch Jil gemeinsam bejubelt konnten. Nur gerade 3.Min. waren vergangen, als es Sophia von den U12 vergönnt war, ihre tolle Leistung mit dem 0:2 zu krönen - Gratulation. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Luzernerinnen erst einmal so richtig gefährlich vor dem Oltner Tor aufgekreuzt, doch Elinor und Salome konnten die brenzlige Situation gemeinsam klären, wobei sich bei dieser Rettungsaktion Salome den Fuss derart heftig verknackste und fortan nicht mehr mitspielen konnte. Anstelle von Salome spielte fortan Seraina als Libero und Sophia als linke Verteidigerin und zeigten sogleich auf, dass sie dieser Herausforderung gewachsen waren, indem sie zusammen mit Lena und Yana in der Defensive nichts anbrennen liessen. Im 4. Viertel wollten wir genau so einsatzfreudig weiter spielen wie bis anhin. Und wir hatten dann auch ganz klar mehr Spielanteile, aus diesen dann in der 49.Min., im Anschluss an eine Kurze Ecke, das etwas beruhigende 0:3 durch Lena auf Pass von Emelie auf Seiten der Oltner Girls beglückwünscht werden konnte. Die letzten 5. Spielminuten gehörten dann jedoch den Luzernerinnen, welche noch zu 4 Kurzen Ecken kamen, diese jedoch durch die stark aufspielende Oltner Keeperin Elinor und durch das Eckenabwehr Team alle entschärft werden konnten! So konnten die Girls aus Olten, die 3 Punkte mit einem 0:3 Sieg aus der Leuchtenstadt Luzern entführen. 💙🤍💙🏑🥅 Bravo Girls … das habt ihr wirklich mega toll gemacht, weiter so!

Der tolle Einsatz hat dann auch mächtig Hunger gegeben, so dass wir uns am HB Luzern - allesamt in der Migros mit “gesunden” Knabbereien eindeckten und uns diese auf der Rückreise mit den “süssen” 3 Punkten im Gepäck, sichtlich geniessen liessen. In Olten angekommen, wurden wir dann von den zahlreichen frenetischen Fans (Eltern) empfangen und beglückwünscht."


Dank diesem Sieg haben die HCO U15 Girls nur noch zwei Punkte Rückstand auf die Leaderinnen RW Wettingen und belegen den guten 2. Tabellenplatz. Zum Abschluss der Vorrunde müssen sie am kommenden Samstag 28.10.23 (Anpfiff 10:45) noch auswärts gegen das Tabellendritte Servette Genf 1 antreten.


U15 Girls: LSC - HCO 0:3 (0:0)

FR 20.10.2023, 19:00, Utenberg Luzern

40. 0:1 Jil

43. 0:2 Sophia

49. 0:3 Lena


Für die HCO U15 Girls in Luzern im Einsatz:

Elinor (TW), Salomé (C), Seraina, Sophia, Yana, Jil, Emelie, Lena, Eva, Valerie, Nora, Lucy.

(Coach: Adrian Berger)


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page