top of page

HCO U15 Girls besiegen den BeHC auch auswärts auf der Berner Allmend


Die HCO U15 Girls besiegen die Girls vom Berner HC im Nachtragsspiel der Vorrunde auch auswärts mit 1:4 💪🏻🏑💙🤍


Detailbericht von Coach Eric Ladner... (danke für das tolle Teamfoto!)

" Endlich konnte das Vorrundenspiel der U15 Girls HCO gegen den BEHC ausgeführt werden - drei Tage nachdem kurioserweise bereits das Rückrundenspiel stattgefunden hat. Auf der Berner Allmend war die Hölle los. BEA Expo und die Chilbi hinter dem Spielfeld haben die HCO Girls schon in der Vorbereitung irritiert. Grosser Lärm überall! Coach Ladner versuchte die Girls zu Fokussieren doch es war nicht einfach. Auch der Fussball Kunstrasen, was aber keine Entschuldigung sein darf, war am Anfang wie immer gewöhnungsbedürftig.

Das Spiel begann und die Oltnerinnen hatten etliche Mühe aus dem Verteidigungsdrittel herauszukommen. Salome Wickart als defensivste Spielerinnen konnte den Ball nicht über die stärkere rechte Seite bringen und so kam BeHC in ihr Spiel dass sie auf diesem Terrain lieben. Ein, zwei hohe starke Bälle in den Schusskreis, kurze Ecke und schon waren die Bernerinnen 1:0 in Führung. Erst darauf kamen die Oltnerinnen endlich auch über die Mittellinie, aber es harzte weiter. Die ersten 15 Spielminuten waren vorbei. Beruhigung war angesagt. Hier war Bigna Conz gefragt und glücklicherweise konnte kurzfristig Lisa Blum organisiert werden. Mit diesen zwei sicheren Werten ging es ins 2. Viertel und es kam mehr Druck gegen Bern und somit der Ausgleich zum 1:1 noch vor der Pause.

Aber die Oltner Mädels waren nervös und unruhig. Restart, und Coach Ladner hatte die stärkste Formation auf dem Feld. Doch es waren zuerst die Bernerinnen, die sich noch einmal aufbäumten. Aber allmählich kamen die Oltnerinnen immer häufiger vors gegnerische Tor. Kurze Ecke vor der letzten Viertelspause,

Gewühl vor dem Tor und da kam Lia Käser, die sich immer mehr zu einer gefährlichen Mittelstürmerin entwickelt, mit ihrem Torinstinkt und drückte den Ball über die Linie. Jetzt kam das letzte Viertel und der Wille von Bern war langsam gebrochen. Die Oltnerinnen unter Captain Salome Wickart kam immer mehr ins Spiel und konnten durch Doppeltorschützin Emma Jaun in der Schlussphase den Sack zum 1:4 endgültig zumachen."


U15 Girls, 02.05.2023, Allmend Bern

BeHC - HCO 1:4 (1:1)

14. 1:0 KE

30. 1:1 Lisa Blum

46. 1:2 Lia Käser

64. 1:3 Emma Jaun

68. 1:4 Emma Jaun

Für die HCO U15 Girls in Bern im Einsatz:

Elinor (TW), Salomé (C), Emelie, Bigna, Mila, Eva, Lia, Sereina, Lena, Emma, Lisa (Coach: Eric Ladner)


Weiter geht es im Mammutprogramm für die U15 Girls mit zwei Heimspielen im Oltner Kleinholz am Samstag 6.5.23 um 15:00 Uhr gegen USTS Coppet und am Mittwoch 10.5.23 um 18:30 gegen die Züri Girls. Für das Erreichen des Minimalziels Final4, welches am Wochenende vom 24./25.6.23 in Olten. stattfindet, braucht es rein rechnerisch nur noch einen Punkt aus den insgesamt vier verbleibenden Qualifikationsspielen...


42 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page