top of page

HCO Ladies auf dem Weg zum Europacup in Wien über Pfingsten 17. - 20. Mai 2024


Wie schon vor ziemlich genau einem Jahr sind unsere Teammanagerinnen Doris und Petra mit den Coaches Jaïr und Jasper sowie Physiotherapeutin Angie vom Move und den hochmotivierten HCO-Ladies mit dem ÖBB-Nachtzug unterwegs nach Wien zum Europacup.


Wir wünschen Euch eine gute Zeit, tolle Spiele, viel Spass, das nötige Quäntchen Glück und den gewünschten Erfolg!


Die intensive Vorbereitung konnte nach einer starken Leistung im Meisterschaftsspiel gegen RWW (knappe 1:2 Niederlage) mit dem letzten Schliff in einer letzten Trainingseinheit am Dienstag Abend abgeschlossen werden. Das nächste Training folgt am Donnerstag Morgen in Wien.


Auf dem gleichen Platz wie letztes Jahr, der schönen Hockeyanlage des Wiener AC direkt im Wiener Prater, bekommen es unsere Damen dieses Mal mit folgenden Gegnerinnen zu tun:

> FR 17.05.24, 10:00 HCO - HF Lorezoni Bra (Italien)

> SA 18.05.24, 12:15 HCO - Howardian Ladies HC (Wales)

> SO 19.05.24, 12:15 HCO - IFK SumDPU (Ukraine)

> MO 20.05.24, Klassierungsspiel je nach Resultaten in der Gruppe


Infos zu allen acht teilnehmenden Teams gibt es in der

EuroHockey Event-Vorschau von EHL Communications Manager Stephen Findlater - thanks Stephen!


Die HCO-Ladies können mit einem ausgeglichenen und schlagkräftigen Kader antreten. Alle Gegner sind sicher auf Augenhöhe mit dem HCO. Die Teams haben alle in der letztjährigen nationalen Meisterschaft den 2. Platz erreicht. Ziel für die HCO-Ladies ist das Erreichen des 1. oder 2. Platzes in der Gruppe, damit im Klassierungsspiel über Kreuz am Montag um den Aufstieg in das nächst höhere Niveau gespielt werden kann!


Headcoach Jaïr Levie meint zum Europacup Abenteuer:

«Wir freuen uns riesig, wieder Feldhockey auf diesem guten Level auf der internationalen Bühne spielen zu können. Verglichen zum letzten Jahr gibt es wenige Änderungen, grösstenteils ist das Team gleich geblieben. Wir sind definitiv im Team einen Schritt weiter gekommen, sowohl auf als auch neben dem Platz.

So hoffen wir, um die ersten zwei Plätze in der Gruppe mitkämpfen zu können und danach den Aufstieg ins nächst höhere EuroHockey Level für die Schweiz zu schaffen! Unsere Vorbereitung auf das Turnier bestand hauptsächlich aus Meisterschaftsspielen und einem intensiven Höhepunkt in den letzten vier Wochen mit zusätzlichen Morgentrainings, Samstagstrainings und Eckentrainings. Die Ladies absolvierten zusätzlich individuelle Athletik- und Krafttrainings. Sie sind in dieser Saison als Athleten und Menschen gewachsen. Wir vom gesamten eingespielten Staff sind zuversichtlich für ein erfolgreiches Turnier in Wien und freuen uns sehr darauf, dass es losgeht...»


Damit ist alles gesagt - Go for it Ladies!


Team HC Olten am Damen Europacup 2024 in Wien (Österreich):


Spielerinnen

#16 Ursina Fazis (TW) 25

#1 Hanna Studer (TW) 19

#11 Stéphi Weber (C) 23

#3 Nora Wintenberger 28

#4 Julia Obi 22

#6 Séline Grütter 30

#7 Bigna Conz 16

#9 Simona Senn 32

#10 Anja Buri 18

#12 Dunja Härtsch 19

#13 Diana Hoxhaj 21

#14 Nadine Pfister 33

#15 Leila Lysser 17

#17 Vianne Oetiker 18

#18 Anna Niederer 22

#19 Géraldine Studemann 31

#21 Nina Buri 20

#22 Anne Bohrer 16


Staff

Coach: Jaïr Levie

Assistenzcoach: Jasper Härtsch

Physio: Angela Gentsch (Move)

Teammanagerinnen: Doris Oetiker & Petra Buri


Medien

Fotograf: Manuel Oetiker

Berichterstattung: René Buri



Links zu den offiziellen Turnierinformationen:

> Turnierwebsite EuroHockey: EuroHockey Club Challenge I Women



Herzlichen Dank für die Unterstützung der HCO Ladies

am Europacup in Wien...



Gute Erinnerungen an den Europacup 2023 in Wien...


109 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page