HCO-Herren gewinnen verrücktes Spiel auswärts gegen GC nach Shootout

Aktualisiert: 21. Okt.


Das Heimteam GC Zürich erwischte den besseren Start und ging mit einem 2:0 Vorsprung in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff war der HCO nicht wieder zu erkennen und kehrte das Spiel mit drei Toren innerhalb von nur fünf Minuten (!) zum 2:3. Die Zürcher zeigten danach Charakter und fanden zurück ins Spiel. Kurz vor Spielende gelang Ihnen tatsächlich noch der Ausgleich, und nicht unverdient.

Dieses spannende und abwechslungsreiche Hockeyspiel musste also im Shootout entschieden werden. Dabei zeigten die HCO-Cracks mit 100%-iger Trefferausbeute eine tadellose Leistung, entschieden das Shootout mit 5:3 für sich und holten den Zusatzpunkt nach Olten.

Leider verletzte sich unser Kreativ-Spieler Lukas Eismann

im Spiel gegen GC. Wir wünschen ihm alles Gute und

hoffentlich baldige Besserung! #comebackstronger23


Dank diesem Sieg schiebt sich der HCO am Ende der 1. Masterrunde in der Tabelle an GC vorbei auf den zweiten Platz hinter RWW.

Am nächsten Sonntag 23.10.22 folgt zum Abschluss der Feld-Vorrunde 22/23 noch das erste Spiel der 2. NLA-Masterrunde zu Hause gegen den Luzerner SC. Anpfiff im Kleinholz ist um 11:00 Uhr.

Resultate und Tabelle NLA Master Herren


Die HCO-Ladies spielen ihre letzten Spiele der Feld-Vorrunde 22/23 ebenfalls am kommenden Sonntag 23.10.22, jedoch müssen beide Teams auswärts antreten: > NLA Damen GC Zürich - HCO, Anpfiff im Hardhof um 14:00 Uhr

> NLB Damen Stade Lausanne - HCO2, Anpfiff in Vidy um 13:00 Uhr

Resultate und Tabelle NLA Damen

Resultate und Tabelle NLB Damen


Das HCO-Herrezwöi spielt sein letztes Spiel der 1. Liga Feld-Vorrunde 22/23 am Sonntag 30.10.22 zu Hause gegen GC Zürich 2.

Anpfiff im Kleinholz ist um 11:00 Uhr

Resultate und Tabelle 1. Liga Herren

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen