top of page

Ehrenvolle Niederlage fürs HCO Damenzwöi in Genf


Das 2. Damenteam des HCO macht in Genf ein gutes Spiel. Leider verlieren sie am Schluss gegen ein starkes Servette mit 2:1

Die defensiv Spielenden Oltnerinnen wurden nach 15 Minuten das erste Mal bezwungen. Servette hatte mehr vom Spiel trotzdem konnte Mia für die Gäste kurz vor der Pause einen schönen Angriff über Sofia zum 1:1 einschieben. Im dritten Viertel ging es im selben Stil weiter, beide Teams hatten ihre Chancen und es waren nach 45 Minuten die Gastgeberinnen welche wieder vorlegen konnten. Im Schlussviertel probierten die Oltnerinnen noch einmal alles. Es gab gefährliche Szenen im Schusskreis von Servette, doch diese wie auch zwei Strafecken führten nicht zum Ziel. So machen sich die zweiten Damen des HC Olten, trotz der Niederlage, mit erhobenem Haupte auf die lange Reise nach Hause.


NLB Damen Servette HC Genève - HCO 2:1 (1:1)

Genf, Stade de Richemont

15. 1:0

32. 1:1 Mia Monnier

45. 2:1


Für die HCO-NLB-Ladies in Genf im Einsatz:

Hanna Studer (TW), Sofia Thüring, Nina Buri, Lena Grütter,

Elena Jäggi, Anna Schneider, Paula Schwab, Mia Monnier,

Elly Matter, Marlene Duràn Muñoz, Mado Angelopoulou

(Coach: Hebi Grütter)



Im nächsten Spiel empfangen die Oltnerinnen am Sonntag, 7.5.23 zu Hause im Kleinholz die Damen von Stade Lausanne, Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

53 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page