• reneburi

Bronzemedaille für U18 Elite

Aktualisiert: Juli 7

Autor: René Buri

Bei brütender Nachmittagshitze am Samstag 19.06.2021 im Oltner Kleinholz zeigt das HCO U18 Elite-Team im kleinen Final eine taktische und kämpferische Topleistung und holt sich mit einem klaren 6:2 Sieg gegen die Gäste von USTS Coppet verdient die Bronzemedaille.


U18 Elite, Spiel um den 3./4. Platz, Samstag 19.06.2021, Kleinholz Olten:

HCO - USTS 6:2 (Halbzeit 2:0) Oltner Torschützen: 4x David, Jasper (7m), Dunja


Die Gäste aus Coppet starteten druckvoll ins Spiel und erspielten sich im ersten Viertel einige gute Torchancen. HCO-Keeper Mika war aber von der ersten Minute an auf seinem Posten und verhinderte den frühen Gegentreffer.


Im zweiten Viertel kam der HCO besser ins Spiel und tauchte mehrmals gefährlich im gegnerischen Schusskreis auf.

In der 20. Minute gelang David der Oltner Führungstreffer. Dies schien den Vorwärtsdrang von USTS etwas zu stoppen und gab dem HCO mehr Selbstvertrauen, denn nun lief die Kugel für das Heimteam. Kurz vor der Pause gelang Dunja noch das Tor zum 2:0.


Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff bekamen die Oltner wegen Stockschlag des Torhüters einen 7m zugesprochen. HCO-Captain Jasper übernahm die Verantwortung und verwertete souverän rechts flach zum 3:0. Damit schien die Gegenwehr bei der grossen Hitze gebrochen. Aber der HCO kämpfte als Team weiter und bot beste Hockeyunterhaltung. Allen voran David, der in den nächsten 20 Minuten einen lupenreinen Hattrick schaffte - 42. 4:0 nach schöner Vorarbeit von Gian-Andri, 47. 5:0 Ablenker auf Zuspiel von Corsin und im letzten Viertel 62. 6:0 nach schöner Vorarbeit über rechts von Anja und Corsin. Danach war die Luft etwas draussen und in den letzten drei Minuten gab der HCO das Spiel dann noch etwas aus der Hand, was die bis zum bitteren Ende kämpfenden Gäste noch zu zwei Ehrentreffern zum 6:2 Endstand ausnutzten.


Sieg und Bronzemedaille in der U18 Elitemeisterschaft sind nach dieser taktischen und kämpferischen Top-Teamleistung hochverdient. BRAVO!

Den Meistertitel holten sich die Favoriten von Servette HC mit einem 2:1 Sieg gegen RW Wettingen im Stade de Richemont in Genf. Gratulation zur Gold- und Silbermedaille an Servette und Rotweiss.





Goalie Mika, Captain Jasper, Sina, Diana, Dunja, Nina, Anja, Dshamilja, Corsin, Beni, Gian, David, Gian-Andri mit Verstärkung von den U15 Elite: Basil, Mattia und Simon verletzt: Flurina und Andrin. Gute Besserung Euch beiden auf diesem Weg! Ersatzkeeperin: Hanna / abwesend (Arbeit): Cherilyn / abwesend (Nationalmannschaft): Sofia Trainer: Uri (abwesend wegen erneuten Vaterfreuden - herzliche Gratulation!) / Coach: Marcus

Für Diana, Nina, Jasper und Gian-Andri war es der letzte Einsatz für das U18 Elite-Team. Vielen Dank für Euren Einsatz und viel Freude und Erfolg bei Eurer weiteren Hockey-Karriere!




26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen