top of page

Auswärtssieg in Bern fürs HCO Damezwöi



Das HCO Damezwöi bezwingt die Damen vom Berner HC beim Flutlichtspiel am DI 2.4.24 auswärts auf der Berner Allmend mit 3:4 und bestätigt damit seinen Platz an der Tabellenspitze!


Bericht von Mila Ackermann (Merci Mila!):

"Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fand das etwas zusammengewürfelte Oltner Team doch noch ins Spiel. Der Fussballkunstrasen, wie immer etwas gewöhnungsbedürftig, forderte starke Pässe, die wiederum von den Gegnerinnen mit schnellen Kontern verteidigt wurden. Das starke Mittelfeld der Bernerinnen nutzte die Unkonzentriertheiten auf Oltner Seite einige Male gekonnt aus und ging in der 10. Minute in Führung. Kurz nach dem ersten Viertel folgte der Ausgleich des HCO. Durch gutes Zusammenspiel am Kreis konnte Dshamilja zum 1:1 einschieben. Die zweite Halbzeit verlief ereignisreicher. Nach kräftigender Pausenansage konnten das HCO Damenzwei noch drei weitere Torchancen durch Sophie, Elly und Dshamilja nutzen. Die Gastgeberinnen machten es den Oltnerinnen aber nicht leicht und erzielten ebenfalls zwei Tore. Nach einer abschliessenden kurzen Ecke holte das Oltner Team den ersten Sieg der Rückrunde. Vielen Dank Salomé Wickart, Liselotte Schoemaker, Janine Grütter und Sabine Lecsko im Tor fürs Aushelfen!"

 

NLB Damen: Berner HC - HCO2 3:4 (1:1)

DI, 02.04.2024, Allmend Bern

10. 1:0 Maya Flury

20. 1:1 Dshamilja Tiscenko

40. 1:2 Sophie Guggisberg

55. 1:3 Elly Matter

60. 2:3 Maya Flury

67. 2:4 Dshamilja Tiscenko

68. 3:4 Maya Flury


Für die HCO-NLB-Ladies in Bern im Einsatz:

Sabine Lecsko (TW), Lena Grütter (C), Elena Jäggi, Elly Matter, Dshamilja Tiscenko, Mila Ackermann, Sophie Guggisberg,

Noée Ladner, Salomé Wickart, Janine Grütter, Lot Schoemaker

(Coach: Eric Ladner)


151 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page