News

Archiv

Es geht auch im Mai munter weiter - die HCO-Teams reihen Sieg an Sieg

So 02.05.2021 22:24
Autor: René Buri

Am ersten Mai-Wochenende waren erneut alle im Einsatz stehenden Oltner Teams nicht zu
bremsen und fuhren ausnahmslos Siege ein. Allen voran die NLA Damen, die nach einer
gefühlten Ewigkeit endlich wieder einmal gegen Rotweiss Wettingen gewinnen konnten!
Auch unsere Jüngsten, die U8 sowie die U15 Girls und die U18 Elite Junioren waren am
Vortag erfolgreich unterwegs.

Hier die einzelnen Kurzberichte... 

 

U8 Hockey-Kids-Turnier
Samstag 01.05.2021 auf der Bernau in Wettingen 

Unsere Jüngste Truppe, die U8 von und mit Coach Sarah Weidmann waren am Turnier in Wettingen
mit zwei Teams erfolgreich unterwegs und belegten die tollen Platzierungen 1 und 3.

Die wunderschönen Fotos von Alfred Wälti von RWW zeugen von viel Spass und Einsatzbereitschaft!
Hier der Link zum Foto-Album https://myalbum.com/album/QNoM6kYVBNev
Vielen Dank Alfred für die tollen Bilder! 

Unsere aufgestellte U8-Truppe mit Sarah in Wettingen 

 

U15 Girls
Samstag 01.05.2021 in Bern, Allmend

HCO - Servette HC Genf 2:0 Torschützinnen: Bigna, Leila
HCO - Luzerner SC 2:0 Torschützin: 2x Bigna
Die Oltner U15 Girls konnten auf der Berner Allmend trotz erschwerten äusseren Bedingungen
mit Dauerregen zwei weitere Siege gegen Servette Genf und den Luzerner SC holen und bleiben
damit an der Tabellenspitze. Dank dieser 6 Punkte ist das Team von Jimmy Lysser sogar 
schon vor den letzten zwei Qualifikationsspielen am kommenden Sonntag 9. Mai im Hardhof
Zürich (wieder gegen Luzern und Genf) definitiv für die Playoffs qualifiziert. Ein wichtiger Schritt
auf dem Weg zum grossen Ziel Meistertitel! Weiter so Girls...  

Für die HCO U15 Girls spielten in Bern: 
Elena (Goalie), Leila, Noée, Bigna, Anne, Mia, Mila, Lisa, Emma, Annika, Salome, Emelie
(Coach: Jimmy Lysser)

Resultate und Tabelle U15 Girls:  http://intranet.swisshockey.org/index.asp?inc=&s=F2020&l=49


U18 Elite
Samstag 01.05.2021 in Olten, Kleinholz
HCO - RW Wettingen 5:0 (Halbzeit 3:0)

Beide Teams starteten bei regnerischem Wetter verhalten defensiv in das Spiel und tasteten sich
in den ersten 15 Spielminuten gegenseitig ab. Mehr als eine kurze Ecke schaute für den HCO vorerst
nicht heraus. Dann erhielten kurz vor Ende des ersten Viertels die Rotweissen eine Ecke zugesprochen.
Der erste Versuch blieb irregulär hängen, es gab also eine Wiederholungsecke. Diese wurde durch
die HCO-Hintermannschaft gekonnt abgewehrt und es wurde ein direkter, ultraschnellen Konter
ausgelöst. Lehrbuchmässig gelang der Ball via Beni zu Dave, der unmittelbar vor dem Viertelpfiff
zum 1:0 Führungstreffer einschob. Nun war der HCO das spielbestimmende Team und konnte die 
Überlegenheit auch in Tore ummünzen: Gian mit abgelenkter argentinischer Backhand auf Zuspiel
von Gian-Andri und Corsin im Nachsetzen auf einen Goalie-Abpraller nach einem guten Backhand-
Schuss von Flurina erhöhten bis zur Pause vorentscheidend auf 3:0. 
Auch nach der Halbzeitpause konnten die Wettinger das Heimteam nie wirklich in Gefahr bringen.
Und was dennoch aufs Tor kam, war Beute von unserer einmal mehr souveränen Torfrau Hanna.
In der 41. Spielminute führte das aggressive Oltner Forechecking zu einem Ballgewinn zwischen
Mittel- und Viertellinie. Die darauffolgende Ballstafette war eine Augenweide...  via Spielmacher Corsin 
und Flurina gelangte der Ball auf die pfeilschnelle Rechtsaussen Diana, die nur noch zum 4:0
einzuschieben brauchte. Den Schlusspunkt zum 5:0 Endstand setzte wiederum Dave nach schöner
Vorarbeit von Captain Jasper, der am Sonntag 2.5. seinen 18. Geburtstag feiert!.
Der auch in dieser Höhe verdiente Sieg bringt das Team von Coach Agut wieder zurück in den Kampf
um die beiden ersten Qualifikationsplätze und damit um den Finaleinzug. Go for it, Girls and Boys...! 

Für die HCO U18 Elite spielten in Olten:
Hanna (Goalie), Sina, Dunja, Sofia, Flurina, Nina, Diana (1 Tor), Cherilyn, Dshamilja,
Jasper (Captain), Andrin, Corsin (1), Beni, David (2), Gian (1), Gian-Andri
(Coach: Uri Agut)

Resultate und Tabelle U18 Elite:  http://intranet.swisshockey.org/index.asp?inc=&s=F2020&l=17


NLA Damen
Sonntag 02.05.2021 in Olten, Kleinholz
HCO - RW Wettingen 1:0 n. Shootout (Halbzeit und Endstand nach regulärer Spielzeit 0:0)

Was für ein Spiel, was für ein Team, was für ein positives Ende! Aber der Reihe nach...

Die Oltnerinnen starteten nach den zwei Siegen gegen Luzern auch gegen die klaren Leaderinnen
aus Wettingen mit viel Selbstvertrauen ins Heimspiel, bei dem unter Covid19-Schutzmassnahmen
auch wieder Zuschauer erlaubt waren. Diese sahen ein abwechslungsreiches, ausgeglichenes und
hat umkämpftes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Beste Chance zum Führungstreffer
bot sich dem HCO, als Lot kurz vor dem Halbzeitpfiff eine schöne Hereingabe von Anja über die
tiefe rechte Seite direkt abnahm und nur knapp über das Tor verzog.

Das junge, von Coach Ventar gut auf den Gegner eingestellte Oltner Team zeigte auch nach der
Pause viel Spielfreude und konnte gegen die zu favorisierenden Aargauerinnen weiter gut mithalten.
Auch eine Phase mit erhöhtem Druck und einigen kurzen Ecken der Wettingerinnen und überstand
der HCO ohne Gegentor. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit hatten noch einmal die Oltnerinnen
den Siegtreffer auf dem Stock, Ursina kam nach Ninas Hereingabe von der linken Seite frei zum 
Rückhandschuss, der aber knapp im Aussennetz landete. Es kam zum Shootout um den Zusatzpunkt,
und diese Geschichte ist schnell erzählt... nachdem Steffi den ersten HCO-Versuch routiniert verwertete,
scheiterten die Rotweiss Schützinnen reihenweise an der stark aufspielenden HCO-Keeperin Hanna.
Da sie alle Wettinger Versuche abwehren konnte, reichte der eine Treffer von Steffi zum vielumjubelten
Sieg. Schlussendlich eine verdiente Belohnung für eine tolle Teamleistung!

Es ist schon ein Weilchen her, dass den Oltner Damen dieses Kunststück gelungen ist - ein schöner
Erfolg also für das junge Team, der sicher noch einmal eine Portion Selbstvertrauen für den weiteren
Verlauf der Meisterschaft gibt. Weiter so, Ladies! Momentan liegt der HCO auf Platz 2 hinter Rotweiss.
Zwischen Genf, Luzern und Olten bleibt es aber eine enge Kiste im Kampf um eben diesen 2. Rang.
Nächsten Sonntag 9. Mai müssen die HCO-Damen auswärts in Genf gegen die Black Girls antreten,
die heute gegen Luzern 0:3 verloren haben.  


Für die HCO-Damen spielten in Olten:
Hinten: 
Nina Buri, Dunja Härtsch, Anja Buri, Liselotte Schoemaker, Steffi Weber (Captain),
Nora Wintenberger, Diana Hoxhaj, Coach Marcus Ventar
Vorne: Jana Grütter, Super-Goalie Hanna Studer, Sophie Guggisberg, Ursina Fazis, Lea Kim,
Sina Muggli, Dshamilja Tiscenko, Flurina Conz


Resultate und Tabelle NLA Damen: http://intranet.swisshockey.org/index.asp?inc=&s=F2020&l=14

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  
226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  
251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  
276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  
301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  
326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  337  338  339  340  341  342  343  344  345  346  347  

 

 

Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq